www.olympiades-ivv-2019.fr
Willkommen !

Liebe Wanderfreunde aus Nah und Fern, endlich ist es soweit. Der IVV – Europa hat eine neue Homepage. Ich freue mich sehr, dass Sie uns im Internet besuchen und wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und Stöbern, aber ebenso guten Zugang zu den vielen hilfreichen Informationen und aktuellen Hinweisen, die wir hier für Sie zusammengestellt haben. Bei der Erstellung dieser Seiten war es uns wichtig, dass Sie sich als Besucher oder Suchende möglichst gut zurechtfinden und mit möglichst wenig „Klicks“ zu jeder verfügbaren Information gelangen.
Unser Ziel ist Sie aktuell über das Volkssportgeschehen in ganz Europa zu informieren. Wir sind am Anfang und wollen die Homepage zu einer umfassenden Informationsplattform ausbauen. Dabei sind wir auf die Mithilfe aller Mitgliedsländer und aller Einzelmitgliedsvereine angewiesen.
Besonders ans Herz legen möchte ich ihnen die in die Homepage integrierte Veranstaltungssuche – eine Entscheidungshilfe für ihre wöchentliche Wanderplanung.
An dieser Stelle gilt mein besonderer Dank dem Präsidenten des französischen Verbandes FFSP Herrn Guy Borsenberger für die Übernahme von Kosten und ganz besonders dem Vizepräsidenten des FFSP Fabrice Wagner für die Erstellung der Homepage. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement wäre dies so nicht möglich gewesen.
Schauen Sie regelmäßig bei uns rein, es lohnt sich!
Für Ihre Hinweise und Verbesserungsvorschläge sind wir Ihnen dankbar.
Bitte wenden Sie sich dabei an:
uwe.kneibert@ivv-europe.eu
georges.kintziger@ivv-europe.eu
Bis bald irgendwo beim Wandern in Europa.
Euer Uwe Kneibert Präsident IVV - Europa

Neue IVV-Mitglied Portugal:

Geschrieben von auf Friday, 16.February. @ 08:41:51 CET (0 mal gelesen)

Kommentare? | Punkte: 0 Posted in PHP-Nuke

Flash Info :

Geschrieben von auf Friday, 05.January. @ 08:41:51 CET (0 mal gelesen)

2018 IVV Europa Kalender Daten Update :
01/12/2017 : Frankreich/ Deutschland/ Luxemburg/Belgien/ Schweiz

06/12/2017 : Holland

08/12/2017 : Gross Britanien, Portugal, Denmark, Tschechische Republik, Polen
05/01/2018 : Österreich


Finden Sie uns jetzt auch auf www.europa-wandert.eu

Kommentare? | Punkte: 0 Posted in PHP-Nuke

IVV Digital Tagung in Trier:

Geschrieben von auf Tuesday, 19.September. @ 09:41:51 CEST (0 mal gelesen)

Ist digitales Wandern die Zukunft im IVV?
Diese Frage und wie die digitale Technik für das Wandern in den nächsten Jahren genutzt werden kann waren Gegenstand einer Arbeitstagung des Internationalen Volkssportverbandes am 04. November 2017 in Trier. Auf Einladung des IVV – Europa nahmen 22 Vertreter aus 10 Ländern an dieser Veranstaltung teil.
Der IVV hatte bei der Delegiertentagung 2016 in Rio eine Arbeitsgruppe mit dem Thema „IVV-digital“ gebildet.
Mitglieder der Arbeitsgruppe sind: Georges Kintziger (Luxemburg), Michael Mallmann (Deutschland), Walter Motz (Deutschland) Peter Schamaitis (Deutschland) Fabrice Wagner (Frankreich).
Unter mehreren Bewerbern erhielt die Firma Hahn IT den Zuschlag zur Erstellung eines Konzeptes im Hinblick auf die Digitalisierung des Wandersports. Zusammen mit der Arbeitsgruppe „IVV-Digital“ erstellte die Firma ein Lasten - und Pflichtenheft. Dieses enthält eine vollständige und detaillierte Spezifikation aller Anforderungen an das Softwareprojekt aus der Sicht der Firma Hahn IT, sowie die Vorgaben des IVV wie und wann dies umgesetzt wird.
Tagung-Trier
Die Herren und Kühn und Mitte – beide von der Firma Hahn IT – stellten allen Anwesenden das Projekt verbunden mit einer Powerpointpräsentation vor. Ihre Darstellung war untergliedert in folgende Bereiche:
1. Worum geht es?
2. Was ist der Nutzen für den IVV?
3. Was ist unsere Lösung?
4. Wie hoch schätzen wir Kosten
und Zeit? 5. Warum ist HIT der richtige Partner? Zu den einzelnen Punkten gab es zahlreiche Fragen der Teilnehmer und es entwickelte sich eine rege Diskussion. Am Ende der Tagung bewerteten die nationalen Verbände in kurzen Statements das Projekt und seine Vorhaben. Wichtig war für alle, wie das Projekt finanziert werden kann. Der IVV - Europa wird zusammen mit der Arbeitsgruppe „IVV-Digital“ Kontakte zur EU herstellen, um abzuklären, ob für ein solches Projekt Fördermittel zu bekommen sind. Die Mehrzahl der anwesenden nationalen Verbände sprach sich dafür aus, das Projekt weiter zu betreiben und die Digitalisierung des Wandersports umzusetzen. Alle waren sich jedoch einig, dass über einen längeren Zeitraum das alte und das neue System nebeneinander herlaufen werden.

Kommentare? | Punkte: 0 Posted in PHP-Nuke